Pulchris Logo Zu Pulchris in Lienz

 

Pulchris Logo Zu Pulchris in Lienz

 

pulchris beauty and nails am Stephansplatz

Christine Pötscher

Zeigt her Eure Füße

Jetzt hab ich bei dem ganzen Corona Wirbel doch glatt übersehen, dass ich Ihnen noch erzählen muss, wie Sie Ihre Füße schön, gesund und gepflegt in den Sommer tragen

Endlich haben sich die Temperaturen auf offenes Schuhwerk eingependelt und besonders wir  Damen möchten nun einen schönen Fuß präsentieren. 

Die Hornhaut ein wunderbarer Schutz.

Wenn sich Hornhaut bildet, empfiehlt es sich nur sehr behutsam und nicht zu häufig diese zu reduzieren. Ich sage ganz bewusst reduzieren, denn wird dieser natürliche Schutz radikal entfernt, produziert unser Körper sehr schnell, sehr intensiv und vermehrt Hornhaut nach. Es können durch permanentes Entfernen schmerzhafte und unschöne Schrunden und Risse entstehen.

Also weniger ist mehr.

Sehr harte Schuhe oder Schuhe aus Plastik fördern die Hornhautbildung und oft kommt es zu totaler Ablösung der Haut an der Fußsole, wenn das Schuhwerk eine sehr dünne Sohle hat und der Asphalt auf dem Sie wandeln, sehr heiß ist. 

Halten Sie Ihre Fußnägel schön kurz und feilen sie sie gerade. Das ist der Garant dafür, dass sich Ihre Nägel nicht vom Nagelbett lösen und dass sie seitlich nicht einwachsen. Haben Sie einen oder mehrer Fußnägel die  sich schon gelöst haben, achten Sie darauf, dass Ihre Füße besonders in der Nacht trocken sind. Fönen Sie mit geringer Temperatur die gelösten Stellen trocken. Kostet nichts, hat keine Nebenwirkungen und ist sehr effizient. 

Lackierung oder permanent French:

Dazu verehrte LeserInnen sollten Sie wissen, dass der Naturnagel eine durchscheinende Keratinplatte ist, die durch einen wie auch immer gewählten „Überzug“ aus Lacken oder Gelen NICHT erstickt. 

Sie können also unbesorgt Ihre Naturnägel nach Lust und Laune verzieren lassen. Sie wissen es ja schon – Kurz und Bündig ist besonders bei Verstärkungen der Nagelplatte wichtig. 

Und meine Herren – auch wir Damen lieben es, wenn Ihre Füße schön und gepflegt sind. Warten Sie nicht bis es weh tut. Bei einer professionellen Fußpflege sind auch Sie bestens aufgehoben. 

Das Wichtigste hätte ich jetzt fast vergessen.

Ob Kinder, Damen oder Herrenfüße – Sie lieben Streicheleinheiten mit einer Creme ohne Weichmacher, Duft und Konservierungsstoffe und an Tiere sollte nicht versucht werden, was uns Menschenkindern dienen soll. 

Aber dazu mehr beim nächsten Mal wenn ich Ihnen zum Thema gesunde Haut und intelligenter Sonnenschutz berichte. 

Lassen Sie es sich gut ergehen. Und seien Sie jeden Tag ein wenig dankbar für die großen und kleinen Wunder Ihres Körpers.